Pfingst Jam Potsdam

Pfingst Jam Potsdam
Freitag | 18. Mai 2018 | 11:00 Uhr


Mit: Jenny Döll, Nadja El Eid, Maria Elste, Angela Mara Florant, Marielle Gerke, Markus Hoft, Bernd Knappe, Heike Kuhlmann, Susanne Martin, Norbert Mörchen, Peter Pleyer, Ka Rustler, Elske Seidel u. v. a.

Musik: Nathaniel Damon, Erik Thomson-Green, Barnaby Tree

Traditionell am Pfingstwochenende bietet die 4 tägige Potsdam Jam ein breites Programm rund um Contact-Improvisation: Workshops, angeleitete Jams mit live Musik, Outdoorscores, Bodywork, Austausch und Begegnung. Insgesamt 11 Klassen bieten Anregungen für Anfänger oder erfahrene Tänzer, Erwachsene oder Kinder – alle sind auf der Jam über Pfingsten willkommen, gemeinsam das Wissen und die Begeisterung an der Contact-Improvisation zu teilen. Wir tauchen in die Geschichte von CI ein und zeigen wie auf anderen Kontinenten gejammt wird! Für Familien gibt es einen eigenen Familienschlafraum im selben Gebäude der Jam und ein Kinderprogramm mit Klassen/Familien-Jam. Vollverpflegung und Unterkunft sind inklusive. Internationale Gastlehrer beginnen die täglichen Jam-Sessions mit einstündigen Mini-Klassen und führen durch den Tag.

PRE FESTIVAL WORKSHOP: Embodies Choices
mit Ka Rustler (Body Mind Centering)
Fr 18.05.2018 | 11:00 – 15:00

PREIS

Preis Pfingst Jam
Normalpreis: 180 € / Bei Early Bird Anmeldung bis zum 30. April 2018: 160 €
inkl. Jams, Klassen, Vollverpflegung und Unterkunft im Studio

Preis Pfingst Jam & Pre-Festival Workshop
Normalpreis: 210 € / Bei Early Bird Anmeldung bis zum 30. April 2018: 185 €
inkl. Jams, Klassen, Vollverpflegung und Unterkunft im Studio

Preis Pre-Festival Workshop
Normalpreis: 44 € / Bei Early Bird Anmeldung bis zum 30. April 2018: 33 €

*****************

Die Pfingst Jam lädt speziell Familien mit Kindern zu einem besonderen Programm ein:

Samstag
CI Klasse für Kinder und Erwachsene mit Heike Kuhlmann

Sonntag
Familien Jam mit Heike Kuhlmann und mit Musik

In der Klasse ist unser Fokus auf dem gemeinsamen Dialog zwischen Großen und Kleinen. Dabei greifen wir die natürlichen Bewegungsbedürfnisse der Kinder auf und entwickeln daraus ein Spiel, in dem wir lernen, wie wir uns übereinander und untereinander bewegen können, auch mit Größen- und Gewichtsunterschieden, wie wir gemeinsam schnell oder langsam sein können und vor allem wie wir achtsam und respektvoll miteinander umgehen können, ohne uns wehzutun, kurz gesagt wir beschäftigen uns mit Contact Improvisation in spielerischer Form.

In der Jam laden wir Große und Kleine ein, einen gemeisamen Tanz- und Spielraum zu schaffen und den Unterricht vom Vortag zu integrieren. Hierbei geht es auch darum, mit der unterschiedlichen Energie von Großen (Erwachsenen) und Kleinen (Kindern) umzugehen und einen spielerisch-tänzerischen Dialog zu kreieren. Wir gestalten einen Raum, in dem die Unterschiedlichkeit gefeiert werden kann und wir ein gemeinsames Tanzspiel schaffen.

Schlafen:
Es gibt wieder ein extra Studio für Eltern/Kinder im selben Gebäude der Jam. Es ist ein Raum in dem Kinder sicher schlafen können, während die Eltern noch/wieder tanzen!

Preis:
Kinder, die mit ihren Eltern kommen, zahlen nur einen Essensanteil:
0-4 Jahre: umsonst
5-9 Jahre: 35 €
ab 10 Jahre: 70 €
Nach dem zweiten Kind 10% Ermässigung auf diesen Preis.

Bitte vermerken Sie die Teilnahme von Kindern in der Online-Anmeldung
oder sagen Sie uns Bescheid: franziska.merker@fabrikpotsdam.de