Made in Potsdam 2019 – Festival aktueller Kunst

Made in Potsdam 2019 – Festival aktueller Kunst
Mittwoch | 9. Januar 2019 | 19:30 Uhr


Tanz, Kunst, Film, Literatur, Musik … MIP ist ein Festival »made in Potsdam«, das jedes Jahr neue Kunstproduktionen aus der Stadt vorstellt. Made in Potsdam ist lokal und global. Mit Arbeiten von internationalen Artists in Residence- und Potsdamer Kunstschaffenden präsentiert MIP Ideen, Kunstformen und Reibungen zu aktuellen Themen. Dabei sind die Digitalisierung, die Kommunikation und die Annäherung zum Fremden die Hauptfragen dieser Ausgabe 2019.

Dance, art, film, literature, music … MIP is a festival „made in Potsdam“ that presents every year new art productions from the city. Made in Potsdam is local and global. With works by international artists in residence and Potsdamer artists, MIP presents ideas, art forms and frictions about actual topics. The main questions of this 2019 issue are digitalization, communication and approaching the foreign.

http://www.madeinpotsdam.com

PROGRAMM

Mi 09.01.2019
19:30 Feeding Back (fabrik) – Vorpremiere

Do 10.01.2019
19:00 For the two of us. For us all. (fabrik)
20:00 Eine Frage der Zeit – Vernissage Ausstellung* (Kunstraum)
21:30 Raw Light (T-Werk)

Fr 11.01.2019
19:00-23:00 TRIP – Henn Miller’s Music Van* (fabrik)
19:00 Feedback: Potsdam* (Kunstraum)
20:30 For the two of us. For us all. (fabrik)
21:30 Le Grand Continental® – Der Film* (fabrik)
22:00 Party mit DJ Illvibe* (fabrik)

Sa 12.01.2019
19:00-23:00 TRIP – Henn Miller’s Music Van* (fabrik)
19:30 Raw Light (T-Werk)
20:45 Da Capo (fabrik) – Deutschlandpremiere

So 13.01.2019
11:00 Manja Präkels & Der Singende Tresen* (fabrik)

Mi 09. – So 13.01.2019 – Parallel zum Programm
Reisende Körper im Außen* (fabrik)

Fr 11.01. – So 17.02.2019, Mi – So, 13:00-18:00
Eine Frage der Zeit – Ausstellung Kunstraum*

* = Eintritt frei

Veranstaltungsorte:
fabrik Potsdam: Schiffbauergasse 10, 14467 Potsdam
T-Werk: Schiffbauergasse 4e, 14467 Potsdam
Kunstraum Potsdam: Schiffbauergasse 4a, 14467 Potsdam